wirtschaftsnachrichten.org

Wirtschaftsnachrichten
16. Apr. 2014
21:33:41 Uhr

Autobauer müssen Sprit sparen

autohof-quer-dapd

Bild: dapd

Brüssel (wnorg) wirtschaftsnachrichten.org – Die EU meint es ernst mit ihren Maßnahmen zur Bekämpfung der Treibhausgas-Emissionen. Nach den verbindlich festgelegten Klimazielen hat die Kommission vor Kurzem ambitionierte Ziele für die Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei Neuwagen vorgeschlagen. Bis zum Jahr 2020 sollen die durchschnittlichen
Kohlendioxid-Emissionen auf 95 Gramm pro gefahrenem Kilometer gesenkt werden. Zu viel für die deutsche Autoindustrie? Weiterlesen


Hartz-IV-Empfänger sind oft motivierte Jobeinsteiger

Hartz IV Empfänger

Bild: dapd

Berlin (wnorg) wirtschaftsnachrichten.org – Faul, schlecht ausgebildet, unmotiviert bei der Jobsuche – die Liste der Vorurteile gegen Bezieher von Hartz-IV ist lang. Mithilfe einer aktuellen Studie des Allensbach-Instituts für Demoskopie setzt die Bundesagentur für Arbeit (BA) nüchterne Zahlen gegen hartnäckige Klischees. Weiterlesen


Hilfreiche Strategien gegen Demenz

Hilfreiche Strategien gegen Demenz

Bild: dapd

Köln (wnorg) wirtschaftsnachrichten.org – Aktuellen Schätzungen zufolge sind in Deutschland rund 1,3 Millionen Menschen von demenziellen Erkrankungen betroffen. Experten sagen voraus, dass die Zahl in den kommenden Jahren steigt, da die Bevölkerung aufgrund des medizinischen Fortschritts immer älter wird. Hirnforschern zufolge kann jeder Einzelne eine Menge tun, um auch in hohem Alter möglichst agil zu bleiben. Körperliche und geistige Aktivität spielen dabei die wichtigste Rolle. Weiterlesen


Aufsichtsräte verdienten 70 Millionen Euro

Aufsichtsräte verdienten 70 Mio. Euro

Bild: dapd

Berlin (wnorg) wirtschaftsnachrichten.org – Von einer signifikanten Einkommens-Steigerung können viele Angestellte in Deutschland derzeit nur träumen. Bei den Aufsichtsräten der 30 DAX-Konzerne sieht das anders aus. Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hat in ihrer „Aufsichtsratsstudie 2012“ errechnet, dass die Aufseher im vergangenen Jahr rund fünf Millionen Euro beziehungsweise 7,6 Prozentpunkte mehr verdienten als im Jahr zuvor. Insgesamt erhielten sie 69,7 Millionen Euro. Weiterlesen


BGH entschärft Korruptionsverdacht gegen Ärzte

BGH entschärft Korruptionsverdacht gegen Ärzte

Bild: dapd

Berlin (wnorg) wirtschaftsnachrichten.org – Von wegen Kugelschreiber und nur kleine Werbegeschenke. Wenn Pharmavertreter bei niedergelassenen Ärzten vorbeischauen, sollen teilweise sogar größere Summen die Medikamentenwahl durch den Arzt beeinflussen. Ein klarer Fall von Korruption?  Der Bundesgerichtshof entschied jetzt in einem Urteil anders. Demnach können Kassenärzte als Freiberufler nicht wegen Bestechlichkeit belangt werden, wenn sie Zuwendungen von Pharmavertretern annehmen. Gesetzliche Korruptionsparagrafen, die unter anderem für in Krankenhäusern angestellte Mediziner gelten, klammern die niedergelassenen Ärzte somit weiterhin aus. Weiterlesen


Aktuelle Meldung

Inkassofirmen rechnen mit mehr Insolvenzen

Berlin (dapd) – Deutschlands Inkassobranche erwartet als Folge der anhaltenden Eurokrise im kommenden Jahr mehr Unternehmenspleiten. Die Zahl der Firmeninsolvenzen könnte 2013 auf 32.000 Fälle ansteigen, wie der Bundesverband Deutscher Inkassounternehmen auf Basis seiner Herbstumfrage bei 560 Mitgliedsfirmen in Berlin mitteilte. In diesem Jahr dürften es hierzulande laut bisherigen Schätzungen 30.500 Insolvenzverfahren für Unternehmen gewesen sein. 2011 hatten sich in Deutschland 30.100 Firmen beim Insolvenzrichter für zahlungsunfähig erklärt.

Die Schäden durch Firmeninsolvenzen hierzulande bezifferte der Verband für 2012 auf bis zu 55 Milliarden Euro. Das war ein Anstieg um drei Viertel im Vergleich zu den 31,5 Milliarden Euro von 2011. Grund dafür war auch die Pleite mehrerer wirtschaftlich bedeutender Unternehmen wie etwa der Drogeriemarktkette Schlecker.


Manipulation bei Organspende verunsichert die Bevölkerung

Osnabrück (wnorg / ots) wirtschaftsnachrichten.org – Seit dem 1. November ist die neue Organspende-Regelung in Kraft getreten. Danach sollen die Bürger regelmäßig schriftlich aufgefordert werden, über ihre Spendenbereitschaft zu entscheiden…. Weiterlesen

Pflege im Ausland als Alternative zu deutschen Heimen

Halle (wnorg / ots) wirtschaftsnachrichten.org – Pflege in Deutschland ist teuer und für viele nicht bezahlbar. In keinem anderen Bereich des deutschen Sozialversicherungssystems gibt es einen so immensen Zugriff auf… Weiterlesen

Traumauto bleibt zukünftig ein Traum

Essen (wnorg / ots) wirtschaftsnachrichten.org – Der Autobranche geht es nicht… Weiterlesen

Fahrtauglichkeit älterer Autofahrer auf dem Prüfstand

Essen (wnorg / ots) wirtschaftsnachrichten.org – Die Lebenserwartung in Deutschland steigt. Die Bevölkerung in Deutschland wird immer… Weiterlesen

Immobilienboom ist Flucht in Betongold

Bild: dapd

Immobilienboom ist Flucht in Betongold

Keine Energiewende ohne intelligente Stromnetze

Bild: dapd

Keine Energiewende ohne intelligente Stromnetze

Sorge um deutsche Spareinlagen

Kritik an Ratingagenturen reißt nicht ab