wirtschaftsnachrichten.org

Wirtschaftsnachrichten
22. Aug. 2014
01:56:19 Uhr

Innovative Ideen gegen die Gründungsflaute

Berlin – Der Gründerboom legt eine Pause ein. Bessere Jobchancen auf dem Arbeitsmarkt und die Kürzung von Gründerzuschüssen lassen das Wagnis Unternehmensgründung für viele zur zweiten Wahl werden. Wirtschaftsexperten sprechen sich dennoch für eine kontinuierliche Gründungsförderung aus. Nach wie vor zeigen Gründer, dass individuelle Geschäftsideen auf eine Nachfrage stoßen. So züchtet ein Unternehmer in Berlin Pilze auf Kaffeesatz, eine Mikrobiologin bringt Textilien aus Milchfasern auf den Markt.
Weiterlesen


Großstädte erleben neue Form der Tuberkulose

Berlin – Lange galt sie als eingedämmt, jetzt scheint die Tuberkulose in Deutschland wieder auf dem Vormarsch zu sein. Die Fallzahlen sind laut Robert-Koch-Institut in den vergangenen Jahren kaum noch zurückgegangen. Vor allem sozial Schwächere in den Großstädten trifft die Lungenkrankheit. Die Ausbreitung von multiresistenten Erregern stellt Mediziner vor immer größere Herausforderungen. Bei Kindern ist der Krankheitsverlauf der bakteriellen Infektion häufig besonders schwer.
Weiterlesen


Hoher Strompreis belastet Mittelstand und Geringverdiener

Berlin – Verbraucher und Wirtschaft klagen zunehmend über die hohen Stromkosten. Auf der Rechnung macht sich auch die Anfang des Jahres erneut gestiegene EEG-Umlage bemerkbar. Vor allem Geringverdiener und Mittelstand komme die Energiewende teuer zu stehen, so die Kritik von Sozial- und Wirtschaftsverbänden. Bei vielen Hartz IV-Empfängern reicht das Geld nicht mehr für die Stromrechnung.
Weiterlesen


Gefahr fürs Gehirn durch Aufputschmittel

Berlin – In Job und Studium steigt der Leistungsdruck. Burn-out, Depressionen und Angststörungen sind auf dem Vormarsch. Um dem Druck im Alltag trotzdem standzuhalten, greifen viele Berufstätige und Studenten zu chemischen Hilfsmitteln. Das sogenannte Hirndoping wird nach Ansicht von Medizinern zum gefährlichen Trend.
Weiterlesen


Forscher warnen vor mehr Hitzewellen und Hochwasser durch Klimawandel

Berlin – Forscher warnen vor einer Zunahme der Hitze-Extreme im Sommer. Bis 2020 könnten Hitzewellen mit Rekordtemperaturen und anhaltender Trockenheit doppelt so häufig auftreten wie bislang, so eine Prognose des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. Mit Auswirkungen auf Gesundheit, Landwirtschaft und Städtebau wird der Klimawandel damit in Deutschland zur zentralen gesellschaftlichen Herausforderung. Sorgen bereitet Experten auch ein anderes Extrem: Im Winter verzeichnen Meteorologen immer größere Niederschlagsmengen, dadurch wächst die Hochwassergefahr.
Weiterlesen


Aktuelle Meldung

Kartellamt straft Brauereien

Berlin – Wegen verbotener Preisabsprachen hat das Bundeskartellamt mehrere Großbrauereien mit Bußgeldern in Gesamthöhe von rund 230 Millionen Euro bestraft. Betroffen sind nach Angaben der Behörde elf Unternehmen, der Brauereiverband NRW und sieben persönlich Verantwortliche. Bereits im Januar hatte das Bundeskartellamt ein Millionen-Bußgeld gegen fünf Großbrauereien verhängt. Die Geldbußen sind noch nicht rechtskräftig.


Manipulation bei Organspende verunsichert die Bevölkerung

Osnabrück (wnorg / ots) wirtschaftsnachrichten.org – Seit dem 1. November ist die neue Organspende-Regelung in Kraft getreten. Danach sollen die Bürger regelmäßig schriftlich aufgefordert werden, über ihre Spendenbereitschaft zu entscheiden…. Weiterlesen

Pflege im Ausland als Alternative zu deutschen Heimen

Halle (wnorg / ots) wirtschaftsnachrichten.org – Pflege in Deutschland ist teuer und für viele nicht bezahlbar. In keinem anderen Bereich des deutschen Sozialversicherungssystems gibt es einen so immensen Zugriff auf… Weiterlesen

Traumauto bleibt zukünftig ein Traum

Essen (wnorg / ots) wirtschaftsnachrichten.org – Der Autobranche geht es nicht… Weiterlesen

Fahrtauglichkeit älterer Autofahrer auf dem Prüfstand

Essen (wnorg / ots) wirtschaftsnachrichten.org – Die Lebenserwartung in Deutschland steigt. Die Bevölkerung in Deutschland wird immer… Weiterlesen

Experten kritisieren Fortschrittsbilanz für Breitbandausbau

Mediziner kritisieren deutschen Arbeitszeitrekord

Hoffnung auf Medikamente gegen Fettleibigkeit

CarSharing wird für Autokonzerne interessant