wirtschaftsnachrichten.org

Wirtschaftsnachrichten
06. Mrz. 2015
03:21:02 Uhr

Trainerbank im Vereinssport bleibt Männerzone

Berlin – Haben am Spielfeldrand nur Männer das Sagen? Trainerinnen bleiben in der deutschen Sportlandschaft Statistiken zufolge nach wie vor die Ausnahme. Sportverbände wie der Deutsche Olympische Sportbund wollen das ändern. Auch auf Vereinsebene soll sich etwas tun, um mehr Sportlerinnen für den Trainerjob zu gewinnen.
Weiterlesen


Biotechnologie kämpft gegen Negativimage

Berlin – Gentechnik als Schreckgespenst? Schlagworte wie Gen-Mais bestimmen die Debatte rund die Anwendungen der Biotechnologie. Neben biotechnisch veränderten Pflanzen hat die Gentechnik aber noch mehr zu bieten. Auf dem Gebiet der Medizin und in der industriellen Produktion nutzen Konzerne Biotechnologie seit Langem erfolgreich.
Weiterlesen


Wetterextreme kommen Deutschland teuer zu stehen

Berlin – Milliardenschäden durch Überschwemmungen und Stürme! Naturkatastrophen haben in Deutschland in den vergangenen Jahren immer wieder verheerend gewütet. Für viele Hausbesitzer auch finanziell eine Katastrophe. Denn die normale Hausratversicherung deckt Versicherungsfachleuten zufolge längst nicht jeden Schaden ab. Dabei warnen Klimaexperten, dass Wetterextreme in Zukunft immer häufiger auftreten könnten.
Weiterlesen


Sportvereine werben um Migrantinnen

Berlin – Integration durch Sport? Mitglieder mit Migrationshintergrund sind nur zu einem geringen Prozentsatz in Deutschlands Sportvereinen aktiv, wie Statistiken zeigen. Vor allem für viele Frauen mit ausländischen Wurzeln sei der Eintritt in einen Sportverein nach wie vor keine Selbstverständlichkeit. Vereins- und Förderprojekte sollen Migrantinnen Zugang zu Sport und Bewegung ermöglichen.
Weiterlesen


Deutschland hinkt bei Digitalausbau hinterher

Berlin – Schnelles Internet für alle? Experten kritisieren, dass der Ausbau der digitalen Infrastruktur in Deutschland zu langsam vorangehe. Die Digitale Agenda der Bundesregierung sieht Highspeed-Internet für alle Haushalte bis 2018 vor. Nach Ansicht von IT-Fachleuten sei Deutschland im europäischen Vergleich aber dennoch schlecht aufgestellt.
Weiterlesen


Aktuelle Meldung

Waldfläche nimmt weltweit rapide ab

Berlin – Ursprüngliche Tropen- und Nadelwälder sind auf der Erde zunehmend von Abholzung bedroht. Eine Studie von Greenpeace, der University of Maryland und dem World Resources Institute zeigt, dass die Waldflächen weltweit im Zeitraum von 2000 bis 2013 um rund acht Prozent zurückgegangen sind. Für den Klimaschutz sei diese Entwicklung der Studie zufolge verheerend.


Manipulation bei Organspende verunsichert die Bevölkerung